Wie soll sich der Verkehr in Bünde entwickeln?

Wo fehlt es an Radwegen in Bünde? An welchen Kreuzungen staut sich der Verkehr besonders stark? Wie kann unser Stadtbus attraktiver werden? Und wo ist besonders gefährlich für Fußgänger?

Mit Ihrer Alltagserfahrung können Sie sich nun aktiv in die Verbesserung des Verkehrsgeschehens einbringen. Machen Sie mit!

Der Verkehrsentwicklungs-Plan

Wie soll die Mobilität in Bünde künftig aussehen? Dafür braucht die Stadt Bünde einen Plan: den Verkehrsentwicklungs-Plan. Dieser wird derzeit komplett überarbeitet. Alle Bünderinnen und Bünder sind aufgerufen, sich mit ihren Ideen und Vorschlägen in die Planungen einzubringen.

Wie kann ich mich beteiligen?

Das geht ganz einfach: Auf einer interaktiven Karte können Sie Stellen markieren, wo es Verbesserungsbedarf gibt. Auch anonyme Meldungen sind möglich.

Eine Teilnahme ist bis zum 26.12.2020 möglich.

Sämtliche Informationen rund um den neuen Verkehrsentwicklungsplan finden Sie hier.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
SPD Bünde

SPD Bünde

Mehr zum Thema

Wir trauern um Andy Bubach

Ende November verstarb mit nur 41 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit unser Ratsmitglied und Freund Andy Bubach. Wir verlieren damit nicht nur

Wir fordern Bänke für den Doberg

Wir fordern, dass im Doberg fünf Bänke oder „Waldsofas“ aufgestellt werden. Damit möchten wir insbesondere für Familien und ältere Menschen Möglichkeiten zum

Scroll to Top