Antrag zum Bepflanzen von Freiflächen auf Bünder Friedhöfen

Mit den Jahren sind durch das Ablaufen von Ruhezeiten und Nutzungsrechten immer größere Freiflächen auf einigen Bünder Friedhöfen entstanden. Es befinden sich insbesondere auf den beiden innerstädtischen Friedhöfen alte Baumbestände, die schon heute durch das Herausfiltern von Staub und Kohlendioxid einen wichtigen Beitrag zur Reinhaltung der Luft in der Innenstadt leisten. Bäume binden außerdem das für die Klimaerwärmung mitverantwortliche CO2 aus der Luft. Zudem bieten Bäume zahlreichen Tieren einen Lebensraum.

Durch das Bepflanzen von größeren Freiflächen auf den Friedhöfen besteht somit die Möglichkeit etwas für das Klima der Innenstadt zu tun und die artenarmen Rasenflächen ökologisch aufzuwerten.

Es macht also Sinn mehr Bäume auf den entstandenen größeren Freiflächen der Friedhöfe
– Ennigloh 1
– Nordring
– Habighorst
zu pflanzen.

Die Bepflanzung sollte so vorgenommen werden, dass die Besucher von Grabstätten möglichst nicht beeinträchtigt werden.

Den Antrag im Detail können Sie hier herunterladen.